KONTAKT

Geschäftstelle:

Ärztlicher
Kreisverband
Nürnberg

Körperschaft des
öffentlichen Rechts

Fürther Str. 115
90429 Nürnberg

Telefon:
Fax:
Email:

0911/277 499-0
0911/277 499-20
sekretariat@aekv-nuernberg.de


Geschäftszeiten:

Mo. - Di.:
Mi.:
Do. - Fr.:

10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr
10.00 - 12.00 Uhr

Medizinische Versorgung von Flüchtlingen

Informationen des Gesundheitsamtes Nürnberg

In der Medizinischen Fachstelle, die das Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg bereits im Dezember 2014 eingerichtet hat, bietet ein multilinguales Team mit muttersprachlichen Ärzten primärärztlich ausgerichtete allgemeinmedizinische Versorgung mit Case-Management an. Ziel dieses niederschwelligen Angebots ist v.a. die medizinische Versorgung der neu angekommenen Flüchtlinge mit Hinführung in die Regelversorgung.

Das Angebot der Medizinischen Fachstelle umfasst:

  • Erstuntersuchungen nach §62 Asylverfahrensgesetz
  • Impfungen gemäß Stiko Empfehlungen
  • Allgemeinärztliche Basisversorgung inkl. Case -Management für Flüchtlinge in der Zuständigkeit des Sozialamtes
  • Medizinische und gesundheitliche Beratung von Flüchtlingen sowie die
  • Psychosoziale und ärztliche Beratung von suchtkranken Flüchtlingen und solchen mit Doppeldiagnosen oft in Zusammenwirken mit den Sozialdiensten der Gemeinschaftsunterkünfte

In enger Zusammenarbeit mit der Medizinischen Fachstelle bietet die FachstelleTrauma  

  • Psychiatrische Diagnostik 
  • Psychotherapie sowie
  • Stabilisierungsgruppen

Die beiden Fachstellen befinden sich in der Dianastraße 29 in Nürnberg und sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.30 bis 16 Uhr unter folgenden Telefonnummern zu erreichen:  

Medizinische Fachstelle: 0911/65678100
Fachstelle Trauma: 0911/61058975

Weitere Informationen zu den beiden Fachstellen finden Sie in der beigefügten pdf-Datei:

Information Med. Versorgung von Flüchtlingen